Marktkommentar – 1. Quartal 2020

Leon Christian BreuerMarktkommentare, Top-News

Das Wichtigste vorab
G&W hat als Risikomanager ab Ende Februar 2020 in den steil abstürzenden Aktienmärkten verkauft und die Investitionsquoten der Aktien soweit reduziert, dass die verbleibenden Verlustrisiken für jedes Kundenportfolio überschaubar geworden sein sollten.

Zwischenstatus der Aktieninvestitionsquoten per 6. April 2020 für alle G&W-Fonds, die u.a. auch in Aktien investieren können und mit Risikomanage-mentsystemen gesteuert werden:

0 % NIXDORF Stiftungsfonds
5 % G&W – ORDO – STIFTUNGSFONDS
5 % GWP FONDS
11 % AIRC BEST OF U.S.
12 % G&W – TREND ALLOCATION – FONDS
25 % G&W – HDAX – TRENDFONDS
52 % ÖKOBASIS One World Protect

 

Die Frage
Nachdem die weltweiten Aktienmärkte in kür-zester Zeit von buchstäblich höchsten Höhen ab-gestürzt sind, stellt sich nun allen Markt-teilnehmern eine Frage: War es das schon? Haben die Märkte auf dem Niveau der Kurstiefs in der dritten Märzwoche 2020 bereits die gesamte Abwärtsbewegung abgearbeitet? …

 

Marktkommentar herunterladen (PDF-Datei, 135 KB)